adobe pdf für android jetzt mit pdf-creator-funktion

als ich am meinem note 3 gerade ein paar rechnungen geschrieben habe und wieder feststellte, dass ich doch die falsche office-app (ohne pdf-export) installiert habe, bemerkte ich eine neuerung.
die adobe pdf-reader app bietet nun auch das erstellen dieser dokumente an – „adobe pdf pack“. dazu muss man aber ein happiges abo bei adobe abschließen, dass satte 9,21€ im monat kostet. vergleichbare pc-only-software kostet mindestens 100€. dafür aber einmalig und zeitlich unbegrenzt, nur leider nicht mobil.

beim adobe pdf pack bekommt man dafür uneingeschränkte pdf-erstellung, 50 GB cloud, konvertierung von und zu word/excel/powerpoint und erstellen von pdf aus bildern und scanns.

dieses abo kann man am pc, wie auch mobil nutzen.

für mich keine alternative zu office-apps und in meinem fall s note, das mir auch aus sch…rift pdf’s macht.

image

image